Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sängerin

Meine langjährige Bühnenerfahrung hat meine seit der Jugend bestehende Leidenschaft für die Musik nur noch gesteigert. Dabei habe ich mir ein vielseitiges Repertoire erarbeitet: von Pop, Soul, Lounge, Latin, Funk, über Swing, Jazz, Rock, Blues, Schlager bis hin zu Chansons.

Ich arbeite mit einer auf Ihren Anlass und die Räumlichkeiten abgestimmten Besetzung mit professionellen Musikern zusammen. Je nach Ihren Wünschen
kann das ein Duo wie auch eine komplette Band sein. Oder mein Live-Gesang zum Halbplayback von der CD. Gerne stimme ich mich auch mit einem von Ihnen gebuchten Organisten im Vorfeld ab.

Für Geburtstage, Hochzeiten, Firmenfeiern, Tage der offenen Tür, Jubiläen u.a. biete ich als besonderen musikalischen Programmpunkt ein moderiertes Mitsingen für Ihre Gäste an. Die Texte werden dabei für alle sichtbar über einen Beamer auf eine Leinwand übertragen. Hier finden Sie ein Video von einer entsprechenden Veranstaltung: "Sing mit fürs Hospiz" vom 7. Juni 2019.

Demos & Videos

Ein Ensemble, das ich zusammen mit dem dem Profi-Musiker Blue Sid hatte, war TRUE-BLUE. Hier finden Sie ein Video eines unserer öffentlichen Auftritte.

Die Zeitungen waren voll des Lobes darüber:
Artikel in der Neuen Westfälische Zeitung
Artikel in Die Glocke.

Live gesungen - musikalische Impressionen eines Auftritts bei einer Hochzeit.

Ich habe die Lead-Stimme bei der Band Barnbeatz gesungen - Blues, Soul, Swing ... und mehr. Ausschnitte eines Konzerts können Sie sich hier auf YouTube ansehen.

Gern arbeite ich mit Instrumentalisten, SängerInnen und Bands auch in Projekten zusammen.
Ein Beispiel einer Quintett-Besetzung in Bild und Ton hier auf YouTube.

Es hat sich auch einmal ein spontaner, ungeprobter Auftritt in einem Nacht-Club in Hongkong mit der dortigen "Haus-Band" ergeben. Der wurde netterweise von einem chinesischen Hobby-Musiker mitgefilmt und auf YouTube gestellt.

Musikalische Ausbildungen
 
Meine längerfristigen Gesangsdozenten waren u.a. Adriana Riemann, Viacheslav Zaharov und Gudrun Elpert-Resch. Im Gospel-Bereich war es Anne Haigis, die mir wertvolle Tipps gab.

Weitergebildet habe ich mich u.a. bei der Europäischen Jazzakademie in der Landesmusikakademie NRW unter der künstlerischen Leitung von Peter Herbolzheimer bis zu seinem Tod im März 2010. Danach übernahm Jiggs Whigham (u.a. Leiter der BBC Big Band London, künstl. Leiter Berliner Jazz-Orchester) die Leitung der Jazzakademie.

Meine Coaches waren dabei so bekannte (Jazz-)Musiker wie Silvia Droste, Judy Niemack, Marc Secara, Nicolai Thärichen, Maria de Fatima, Dr. Matthias Becker, Tom van der Geld, John Hondorp, Florian Weber, Jeanfrançois Prins u.a.

Beim Sommerjazz in Einschlingen, Bielefeld, waren es besonders die Coaches Norbert GottschalkRomy Camerun und Uli Beckerhoff, die mir wertvolle Tipps gaben.

Bei der ersten World Percussion Academy habe ich meine Kenntnisse im Rhythmusbereich u. a. bei José Cortijo und Martin Verdonk erweitert. Mein Bericht über diese Woche voller Rhythmen erschien u. a. online auf der Homepage der Fachzeitschrift "Drums & Percussion".